Abnehmen ohne Sport Noch keine Bewertungen

Sonderreport:Abnehmen ohne Sport, 41 Kilo weniger durch einen Abnehmtrick


 

Abnehmen ohne Sport, dieser Thematik sind wir nachgegangen, und haben unzählige Informationen gefunden, einige sehr hilfreiche und andere weniger hilfreiche Anleitungen. Und in diesem Beitrag erfährst du, was wir herausgefunden haben damit auch du ohne Sport abnimmst.

 Schnell Abnehmen ohne Sport für alle, was haben wir herausgefunden?

Das große weite Internet, wurde von unserem Team nach den besten Informationen durchforstet, um ohne Sport abzunehmen, und folgendes haben wir entdeckt. Wer wirklich ohne Sport abnehmen möchte, erhält dazu passende Informationen, allerdings muss man dafür etwas Geld investieren, um an verschiedene Abnehmpläne zu gelangen und um erstklassige Strategien zu erhalten. Doch Vorsicht: Nicht alles was einem versprochen wird, wird auch gehalten, so haben wir z.B. einige Produkte zum Abnehmen im Internet erworben, sie getestet und festgestellt, dass man dieses Geld besser in gesunde Nahrungsmittel investiert hätte, anstatt in leere Versprechen. Aber: Nicht alles ist schlecht, denn wie wir wissen, tummeln sich in jeder Branche schwarze Schafe, und die gute Nachricht ist, wenn es schwarze Schafe gibt, dann gibt es auch weiße  Schafe, und genau nach diesem Typ haben wir gesucht und ihn gefunden. Vorallem sticht einer besonders heraus, und hat schon unzähligen Menschen auf der ganzen Welt geholfen lästiges Fett ohne Sport zu verbrennen. Nach großen Erfolgen in den USA, ist dieses Abnehmprogramm auch in Deutschland erhältlich und wird hier exklusiv von uns vorgestellt. Der Bauch Weg Faktor feiert große Erfolge, insbesondere in Deutschland und Österreich. Abnehmen ohne Sport ist mit diesem Programm definitiv möglich und kinderleicht. Um dir das kostenlose Video anzusehen in dem du erlernst, wie du ohne Sport abnimmst, Klicke einfach auf den unteren Button.

 

abnehmen-ohne-sport

 

Abnehmen ohne Sport, was gilt zu beachten?

Allgemein
Was viele Menschen nicht für möglich halten, ist durchaus machbar, Abnehmen ohne Sport.
Viele Personen die abnehmen möchten oder müssen, leben in dem Irrglauben, dass erfolgreich Abnehmen ohne Sport nicht durchführbar ist, doch eben das ist der Trugschluss, denn man kann sein Gewicht auch ohne Sport reduzieren.
Abnehmen ohne seine Ernährung und Essgewohnheiten nicht umzustellen, ist dagegen kaum möglich.

Abnehmen ohne Sport,Ernährungsgewohnheiten umstellen

In der Regel ist es so, dass Normalbürger dreimal täglich ihre Mahlzeiten zu sich nehmen. Hier sollte schon die erste Änderung vorgenommen werden, besser ist es fünfmal täglich zu essen. Wenn man öfters am Tag verteilt seine Nahrung zu sich nimmt, dann kann der Magen und Körper diese besser verarbeiten. Das bedeutet auch, dass die Kalorien besser verbrennt werden können, unnötiger Ballast fällt somit weniger an. Der Körper kann sozusagen die wichtigen Bestandteile wie Vitamine, Mineralien und Kohlehydrate den zuständigen Körperstellen zuführen.

Ebenfalls wichtig, genaue Kenntnis zu erlangen, wie viel Kalorien man überhaupt Tag für Tag zu sich nimmt. Nur wenn man weiß, welche Menge an Kalorien man in sich reinschaufelt, kann man feststellen, ob man ein Defizit an Kalorien oder einen Kalorien-Überschuss hat. Kalorien-Überschuss bedeutet Gewichtszunahme, Kalorien-Defizit dagegen Gewichtsabnahme.

Tipp: Nicht verkehrt ein Kalorien-Tagebuch anzulegen. Hier kann man genau vermerken welche Lebensmittel man zu sich genommen hat und welche Art dieser waren. Anhand eines Kalorien-Rechners kann man die zu sich genommenen Kalorien ermitteln und gegebenenfalls Änderungen bei seiner Ernährung vornehmen.

10 Tipps die helfen ohne Sport erfolgreich abzunehmen

1. Ausreichend Schlaf, 7 bis 8 Stunden Schlaf sollten es auf alle Fälle sein, wenn man
ohne Sport abnehmen möchte.2. Proteine
Diese sind nötig um erfolgreich und langfristig abzunehmen. Empfehlenswert auf
proteinhaltige Ernährung umzustellen. Viel Fisch und weiß Fleisch besitzen viel
Protein. Empfehlenswert: Lachs, Hähnchenbrustfilet und Pute.3. Frisches Obst und Gemüse
Morgens frisches Obst ins Müsli mischen, hin und wieder einen Apfel essen nimmt
das Hungergefühl und versorgt den Körper zugleich mit Vitaminen.4. Viel trinken
Mindestens zwei Liter Mineralwasser oder Tee zusätzlich zur normalen Flüssigkeits-
aufnahme trinken hilft ebenfalls abzunehmen. Zudem entwässert und entgiftet es den
Körper über die Nieren.5. Die täglichen Mahlzeiten auf vier bis fünf Gänge aufteilen hilft den Stoffwechsel
konstant in Gang zu halten.6. Ausgewählte Kohlenhydrate
Wenn es schon Kohlenhydrate sein müssen, dann nur Vollkorn-Nudeln, Reis und
Vollkornbrot.7. Abends nicht mehr essen
Nach 19:00 Uhr keine Speisen mehr zu sich nehmen. Erlaubt sind Obst, Gemüse, Tee,
Reiswaffeln.8. Tagebuch führen
Mindestens sieben Tage lang ein Ernährungstagebuch führen, in dem alles eingetragen
wird, was man zu sich nimmt. Es geht dabei vor allem darum, ein Gefühl zu bekommen,
welche Lebensmittel und ihre Kalorienzusammensetzung man zu sich nimmt. Haargenaue
Notizen sind nicht nötig. Nach den sieben Tagen sollte man in der Lage sein, auch
ohne Aufzeichnungen in etwa abschätzen zu können, ob man am Tag ein Kalorien-
Defizit oder einen Kalorien-Überschuss hat.9. Informieren wie hoch der tatsächliche Verbrauch an Kalorien ist.10.Auf Süssigkeiten und zuckerhaltige Getränke wenn möglich verzichten. Vor allem vor
dem zu Bett gehen, sind solche Lebensmittel nicht mehr angebracht. Alkohol ebenfalls
meiden.Schnell Abnehmen ohne Sport, die Art der Nahrung spielt eine entscheidende RolleWer sich weigert, bei seinen Essgewohnheiten Änderungen vorzunehmen, der wird es besonders schwer haben ohne Sport abzunehmen. Wer ohne Sport abnehmen möchte, der wird um eine Änderung seiner Ernährung kaum herumkommen. Besonders wichtig ist vor allem, viel frisches Obst und Gemüse zu konsumieren. Am besten, man dünstet sich Brokkoli und Karotten, diese beinhalten kaum Kalorien und machen länger anhaltend satt. Dazu proteinhaltige Kost wie Fisch oder Hähnchen und man hat eine komplette Mahlzeit zu sich genommen. Hat man einmal damit begonnen, mehr frische Lebensmittel auf seinen Ernährungsplan zu setzen, kann nach und nach weniger gesunde Nahrung durch gesunde Nahrung ersetzt zu werden.
Ein Beispiel dafür wäre zum Beispiel Buttertoast durch Vollkornbrot zu ersetzen.Ebenfalls wichtig, die richtigen Getränke beim Abnehmen ohne Sport

Auch die konsumierten Getränke sind von entscheidender Wichtigkeit zum Abnehmen ohne Sport, wenn man ohne Sport sein Gewicht merkbar reduzieren möchte. Vor allem ist darauf zu achten, Getränke mit geringem Zuckeranteil zu favorisieren. Gesunde Getränke sind ungesüßter Tee, Mineralwasser, Milch und Fruchtsäfte.

Getränke wie Coca Cola oder zuckerhaltige Limonaden sollten gemieden werden. Ebenfalls nicht empfehlenswert sind alkoholische Getränke wie Bier, Rotwein oder Likör.

Auf gesunde Verdauung achten zum abnehmen ohne Sport

Bei der Ernährung ist es wichtig auf leicht verdauliche Lebensmittel zu achten. Hier ist vor allem Gemüse gefragt. Gemüse wird vom Magen schnell verarbeitet und schnell weiter befördert was zur Folge hat, dass die Verdauung ausgezeichnet funktioniert.

Ganz ohne Bewegung geht es trotzdem nicht

Vielen Menschen ist es aus Zeitnot oder aus Berufsgründen oft nicht möglich, einen Fitness-Club oder einen Sport-Verein zu besuchen. Alleine Sport zu treiben, macht keinen Spaß und ist langweilig. Trotzdem ist es möglich, erfolgreich ohne Sport abzunehmen. Allerdings ganz ohne Bewegung geht es trotzdem nicht. Hier ist Fantasie angesagt und auch die Bequemlichkeit sollte man hin und wieder an den Nagel hängen.

Tipps: Nicht verkehrt ist es, beim Einkauf aufs Auto zu verzichten und diese Tätigkeit zu Fuß zu verrichten. Der Körper ist in Bewegung, verbrennt zudem Kalorien und kann frische Luft tanken.

Auch eine Möglichkeit: Statt den Aufzug zu benutzen, lieber die Treppe gehen. Das regt den Kreislauf an und sorgt ebenfalls für Bewegung.
Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft sorgen ebenfalls dafür ohne Sport sein Gewicht erfolgreich zu reduzieren. Allerdings sollten solche Spaziergänge keine Alltags-Fliegen sein.

Fazit: Mit Ausdauer, Geduld, ein wenig Übung, Planung und Selbstbeherrschung ist es durchaus möglich, abzunehmen ohne Sport zu treiben. Wichtig ist dabei vor allem, einmal umgesetzte Vorhaben diesbezüglich auch länger beizubehalten. Schließlich bringt es kaum etwas, dieses Vorhaben kurze Zeit auszuführen um dann wieder in alte Gewohnheiten zurück zu fallen. Je längerfristig man solche Vorhaben durchführt, umso besser gewöhnt man sich daran. Irgendwann werden die alten Gewohnheiten vergessen und das Programm „Abnehmen ohne Sport“ wird gewohnter Alltag.

Wer sich aus gesundheitlichen Gründen unsicher ist, der sollte vorab unbedingt einen Arzt konsultieren. Erst wenn der sein ok gibt, kann so ein Vorhaben in die Tat umgesetzt werden.

Trotz allem stellt sich die Frage: Wieso sollte man das alles auf sich nehmen, wenn man durch einige Sporteinheiten viel mehr bewirken könnte? Abnehmen ohne Sport

Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEORSS VerzeichnisBlogverzeichnis

Jetzt bewerten

15 Kommentare

  • Ganz tolle Tipps. Letztendlich bringt es aber nur etwas, wenn man konsequent dran bleibt und auch auf Dauer seine Ernährung umstellen. Nur so kann man am Ende ein positives Ergebnis erzielen.

  • Sehr tolle Tipps! Find ich echt klasse, weiter so 🙂 Und vielen Dank!

  • Gianluca Bongers

    Seien sie so lieb und löschen den link unten aus meinem Link ja . vielen Dank ! Ich habe mit Gianluca Bongers kommentiert.

  • Geniales Zitat von Einstein, Antonio! 🙂

    Die Mehrheit der Fruchtsäfte empfinde ich nicht wirklich als gesund, da oftmals rund 10g Zucker pro 100g enthalten sind.

    Durchschnittlich enthält ein 0,2-Liter-Glas Saft etwa 100 Kilokalorien!
    Ein halber Liter Saft täglich über ein Jahr verzehrt, entspricht der Energiemenge von gut 10 Kilo Fettgewebe! Eine weitere Herausforderung bei Fruchtsäften ist, dass Saft wegen seines hohen natürlichen – oder zugesetzten – Zuckergehaltes, die Insulinausschüttung anregt. Insulin hemmt den Fett-Abbau und fördert den Fett-Aufbau.

    Ich trinke abends oft ungesüssten Tee wie im Beitrag empfohlen wird und tagsüber Zitronenwasser. Zitronensaft regt den Stoffwechsel an und unterstützt das Abnehmen zusätzlich.

    Für die Vegetarier eignen sich Quinoa, Seitan, Quorn, Linsen und Kichererbsen hervorragend als Proteinquelle.

    Auf jeden Fall sollte die Ernährung grundlegend überdacht und umgestellt werden um seine Gewichtsreduktion auf Dauer zu halten.

    Übrigens, echt tolle Tipps für genügend Bewegung im Alltag 🙂 und Geniales Fazit!

    Vielen Dank für den umfangreichen Beitrag!

  • Gianluca Bongers

    Ich möchte mich an dieser Stelle für den klasse Content auf dieser Seite bedanken!
    Die website ist klasse aufgesetzt und das Design ist auch klasse ! Danke dafür!

  • Sehr gute Tipps!

    Da der Anteil zur Strandfigur zum größtem Teil aus der richtigen Ernährung besteht, stimmt der Artikel. Die beiden größten Vorteile eine Reduktionsdiät mit Sport sind:
    1. Höherer Gesamtumsatz (es werden mehr Kalorien verbraucht)
    2. In einer Reduktionsdiät werden mehr Muskeln erhalten (am besten Krafttraining)

    Mein Partner ist Ernährungsberater und ich habe viele seiner Kunden nach einer Diät gesehen, die auch ohne Sport zu ihrer Wunschfigur gekommen sind.

    Liebe Grüße

    Annett

  • Ich habe bis jetzt ca. 9 Kg abgenommen und um ehrlich zu sein haben mir die Tipps sehr dabei geholfen. Ich werde weiter machen bis ich mein Ziel erreicht habe.

    Danke.
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Abnehmen ist eine Kopfsache.
    Mit Disziplin und Geduld ist man auf den richtigen weg, Solange man die Ernährung durchzieht. Die Motivation wird der beste Freund sein der einem begleitet, man darf es nie verlieren es ist sehr wichtig sich selbst zu motivieren wenn man kurz davor ist aufzugeben.

  • Hallo Team von abnehmen-oberschenkel.de,

    interessante Aufführung. Dennoch teile ich Eure Meinung in einigen Punkten nicht. Kurzfristig abnehmen ohne Sport geht, wenn man sich für kurze Zeit proteinreich und kohlenhydrat-arm ernährt. Auch mehr als drei Mahlzeiten pro Tag halte ich für ungüstig, da jedes Mal Insulin ausgeschüttet und die Fettverbrennung gestopt/gehemmt wird.

    Allerdings habt Ihr recht, dass es dauerhaft nur Geltung hat, wenn man seine Gewöhnheiten ändert. Klar, ernährt man sich weiterhin so, wie man dick geworden ist, warum sollte sich etwas ändern, logisch.

    Ganz nach Einsteins Motto:

    „die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

    VG

    Antonio

  • Ja diese Tipps helfen auch jeden Fall, doch umsetzen muss man diese auch erst einmal. Ganz wichtig jedenfalls mit den süßen Getränken, lasst die weg! Damit ist schon viel geholfen. Und all die anderen Produkte die künstlich gezuckert sind, Finger weg davon.
    Wenn man sich daran hält ist man auf dem richtigen Weg.

  • Wenn man sich an diese Tipps hält, wird man schon nach relativ kurzer Zeit Erfolge sehen. Um wirklich maximalen Erfolg mit minimalen Aufwand zu erreichen, muss man sich auf die wichtigsten 20% bei einer Gewichtsreduktion ohne Sport konzentrieren.

    LG

  • Abnehmen ohne Sport

    Hallo, das Programm ist wirklich super, möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken.

  • Das freut mich für dich Nata!

  • Hey, vielen Dank für diesen Tipp! Ich habe es ausprobiert, und in der ersten Woche 3 Kilo abgenommen. Was mich am meisten Überrascht hat ist, dass der allabendliche Heißhunger verschwunden ist.. Daumen hoch.. mfg Nata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*